Hallo meine Lieben

Mitten in den Winterferien genießen wir ein paar Tage daheim.. Stress hat man mit 5 Kindern ohnehin genug deshalb machen wir uns auch keinen zusätzlichen. Mal ganz abgesehen davon das sich gestern Abend wegen schmerzhaften Krämpfen im Krankenhaus war. Peter war offenbar dadurch ziemlich alarmiert, denn als ich nach Hause kam hatte er das Beistellbett reaktiviert gehabt. Unabhängig davon dass wir das noch wochenlang nicht gebraucht hätten wäre es worklich gestern schon los gegangen.. immherin bin ich erst in der 33. Woche fand ich die Geste süß.

Heute Abend hab ich dann den Zahnärztlichen Notdienst zum Zwecke einer Wurzelbehandlung in Anspruch genommen . Schwanger, ohne Röntgen, bei einem fremden Arzt der auch kein Vorwissen über mich hat.. heißt es musste ein spezielles Verfahren herangezogen werden dass die Kasse natürlich wieder nicht zahlt – ein Klassiker. Aber ja. Was solls. Aufhören weh zu tun.. das solls.

Diese Woche haben wir außerdem alle alles verweigert. Ich wollt eine Woche Ruhe von Arbeitsblättern und Lernzeit und sonstigem und die hab ich mir gegönnt. Constantin und Lilith haben sich von sich aus trotzdem jeder einmal hingesetzt um was zu tun.

In sofern nichts wirklich neues.

Ich hab mir überlegt einen Jahresrückblick zu schreiben. Werd aber wenn überhaupt erst morgen dazu kommen. Mal sehen ob mir was dazu einfällt.. versprechen ist das aber keines.

Lg

Victoria