Hausübungen 

Also wirklich… Gibt’s was unneidigeres (wie man in Wien so schön sagt).

Nein gibt’s nicht: https://tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/hausaufgaben

In meiner Kindheit hab ich von Bekannten, wenn ich mich unerwünscht verhalten habe, oft einen Satz zu hören bekommen der sinngemäß aussagte, dass man mir genau solche Kinder wünschen würde, wie ich eins war. Meist versetzt mit einem süffisanten Grinsen. 

Nun bin ich alt genug und habe ich Kinder – und erkenne mich nicht nur in ihnen wieder, ich weiß sogar noch genau um was es hier geht, denn ich hab es genau so gehalten. Und was soll ich sagen 🤗 ich bin unheimlich stolz jetzt genau solche Kinder zu haben und nehme mir die Freiheit es nun anders zu handeln als meine Hortbetreuung damals, mit Druck und Stress und Tränen und co. 

Benjamin war gerade 3 Tage krank. Er war heute wieder in der Schule und hat mit nach Hause bekommen was er übers Wochenende aufholen soll. 

Drei doppelseitige Arbeitsblätter, zwei A4 Seiten im Ziffernschreibkurs, eine im dazugehörigen Erarbeitungsteil, zwei Seiten in der Schatzkiste (Sachunterricht), jeweils zwei Seiten in den Deutschbüchern, eine Seite im Ich-Heft (‚Mama‘), acht Zeilen im Schreibheft und 3 Seiten Leseübungen. 

Krankheit ist scheinbar eh wie Wochenende,.. Da kann er jetzt auch am Wochenende ranklotzen. Macht ja nichts. 

Wir haben uns das heute ungläubig angesehen und auf dem Tisch ausgebreitet. Mein von dem Umfang völlig erschlagenes Kind jammerte (völlig zurecht!) auf, dass das nicht geht, dass das viel zu viel sei und ob ihm nicht bitte irgendwer helfen kann? 

Eine Frage auf die seine Geschwister offenbar nur gewartet haben, denn sie sprangen sofort ein und teilten sich die Aufgaben auf.

So blöd ich die Situation mit den Hausaufgaben allgemein empfand, so wunderbar fand ich die Geste. 

Jeder macht was er kann und will… Und was über bleibt…

BLEIBT ÜBER! 

Basta. 😉

Schönes Wochenende und Alles Liebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s