Laurentin ist ein Jahr alt! ­čś│

Mein Beitrag zum 15. Oktober.

Farbwahl:
#ohnepolitischenhintergrund

Sag ich nur sicherheitshalber dazu, da in ├ľsterreich heute gew├Ąhlt wird. Und die Farbe da oben der ausgesuchte politische Gegegner vor sicher her tr├Ągt. Egal ob t├╝rkis (├ľVP), blau (FP├ľ) oder K├Ânigsblau (FL├ľ)… es passt eigentlich keine Nuance von blau zu uns. Und das find ich jetzt nicht unbedingt schade! 

Aber zur├╝ck zu dem Thema das mich heute eher besch├Ąftigt. 

Normalerweise halte ich es ja so, mit den Geburtstagen, dass ich ein Fest in dem Ausma├č veranstalte in dem es sich die jeweiligen Geburtstagskinder w├╝nschen. 

Wird kein Wunsch dagingehend ge├Ąu├čert, dann feiern wir auch einfach nicht. Was im Normalfall bedeutet dass wir die ersten 2-4 Geburtstage einfach ausgelassen haben.

Doch die drei Gro├čen haben den Wunsch ge├Ąu├čert den kleine Prinzen in unserer Mitte feiern zu wollen. Also gibt’s heute einen… und ich wei├č gar nicht wie ich es nennen soll… wei├č/blauen regenbogen-wei├če Sacher-Gugelhupf. Klar soweit?

Sie werden vielleicht sp├Ąter noch f├╝r ihn singen wollen, nehm ich an und Laurentin darf danach Kuchen mit essen.

Ich hab heut morgen meinen Tag damit begonnen den Geburtsbericht meines J├╝ngsten zu lesen. 

Wer auch will >> Hier entlang

Ich kann es noch gar nicht glauben! Die Hausgeburt soll schon ein Jahr her sein? Die Zeit vergeht so unfassbar schnell. 

7 Wochen

Seit 7 Wochen geht Benjamin nun in die erste Klasse. Am Freitag kam er zu Hause bei der T├╝r rein und verk├╝ndete erleichtert:

„Endlich Wochenende!“ 

F├╝r meinen Sohn hat der Ernst des Lebens somit wohl offiziell begonnen. 

Er mag seine Lehrerin – zum Gl├╝ck. Das ist schon mal gut. Aber es ist halt – wie erwartet – alles streng nach Lehrplan – der ihm halt ├╝berhaupt nicht entspricht. Zwischendurch sagt er immer wieder dass er es sich anders vorgestellt hat, und auch nicht jeden Tag ‚da hin‘ gehen will. 

Wie haben weiter ein Auge darauf. 

Alles Liebe und bis demn├Ąchst. 

PS.: ich hoffe ihr geht w├Ąhlen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s