Auf ein neues..

Ich komme nun zurück – mit einer Erklärung im Gepäck:

Hallo erstmal.

Nach meinem letzten Beitrag über unsere Fehlstarts ins neue Jahr, hatte ich vor hier wieder voll durchzustarten… Ehrlich!

Just am Freitag nach dem Beitrag, wurde Lilith (4) auf dem Zebrastreifen – bei grün – von einen abbiegenden Auto erfasst. Es ist zum Glück glimpflich ausgegangen und sie durfte nach Untersuchung, Röntgen und Bauchultraschall im Krankenhaus, noch am selben Tag wieder nach Hause entlassen werden.

Beim Amtsarzt gestern, wurde im Rahmen des Ermittlungsverfahrens, das Ärztekauderwelsch vom Krankenhausbefund, in Beamtenkauderwelsch umformuliert. Dort heißt es jetzt sie hatte Prellungen sowie Abschürfungen am Schädel bzw. im Gesicht und an der rechten Hand.

Wurst. Physiologisch ist bei Lilith wieder alles gut, psychologisch nach wie vor nicht so toll. Mit für sie völlig unüblich Angstzuständen im Alltag vor allem auch beim Schlafen gehen sowie überhaupt in der Nacht und Panikattaken im Straßenverkehr geht es so dahin.

Dann hatte Peter ungeplant eine Woche Urlaub, Benjamin war 5 Tage bei seinem Vater, danach Constantin krank und Benjamin hat es jetzt auch erwischt.
Ich hab keine Ahnung ob jetzt mit Liliths Unfall rechtlich was weiter passiert oder was da sonst noch auf uns zu kommt, aber vorerst hab ich wieder den Kopf frei für anderes…. Anderes wie zb diese Seite!

Mit neuen Ideen starte ich also jetzt – mitte Februar – verspätet ins Neue Jahr und hakerl das bisherige 2017 erstmal ab. Über vergangenen Wochen brauchen wir nicht mehr reden. 😩

Wobei!? … doch!

Constantin beginnt zu lesen

Lilith schreibt ihren Namen auf den Boden

Heute gab’s eine kleine Bastelsesssion.
Küchenbasteleien:

Sobald alle wieder auf den Beinen sind, geht’s weiter..

Versprochen!

Bis dahin, alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s