Buchempfehlung – „spielen schafft Nähe – Nähe löst Konflikte“

Ich habe am Freitag begonnen das Buch


„Spielen schafft Nähe – Nährt löst Konflikte“ von Aletha J. Solter erschienen im Kösel Verlag

zu lesen, und spreche hiermit meine Empfehlung dafür aus. Konktet geht es in diesem Buch um Kinder von 0-12 Jahren.

Die Autorin führt den geneigten Leser bzw. die geneigte Leserin – durch zahlreiche praxisnahe Situationsbeispiele (mit hohem Wiedererkennungsfaktor) und einigen Spielideen – an das spielerische, straffreie und bindungsorientierte aufgreifen von Konfliktthemen innerhalb der Familie heran.

Der Inhalt ist verständlich formuliert und eignet sich für Fachleute und Eltern gleichermaßen. Einige Spielideen werden von Eltern rein Intuitiv praktiziert – wie das Fangenspielen oder die Polsterschlacht. Diese erhalten allerdings durch den Gesamtkontext der Bindungstheorie,möglicherweise eine bisher ungeahnte Bedeutung. 😉

Für mich gab es aber auch bei weniger offensichtlichen Bindungsspielformen – zum Beispiel: bei Machtumkehr- oder Nonsensspielen -, Textsequenzen in denen in mir, während des Lesens einzelne Kindheitserinnerungen geweckt wurden. 

In den in sich abgeschlossenen themenbezogenen Kapiteln (zum Beispiel – unter anderen: Kooperationsbereitschaft fördern, Wut und Agressionen, Geschwisterrivalität, Schlafenszeit, Geburtstrauma, Schulstress oder Vorbereitung auf große Herausforderungen) werden in nicht weniger als 100 Beispielen, Situationen beschrieben und mögliche Lösungswege aufgezeigt.

Alles in allem empfinde ich das Buch definitiv als Bereicherung und werde auf jeden Fall in Zukunft noch mehr Spielraum einräumen. Immerhin heißt zu spielen ja auch immer zu lernen. 🙂

Alles Liebe

Ein Gedanke zu “Buchempfehlung – „spielen schafft Nähe – Nähe löst Konflikte“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s