mit Lilith im Wochenbett

Ebenso wie damals bei Constantin, musste ich bei Lilith wieder auf den Befund nach der Blutabnahme warten.
Lilith kam kurz nach 8 Uhr früh auf die Welt, etwa 14 Stunden später kam ich zu Hause an. Bei Lilith machte es augenblicklich „Klick“ – ich war sofort so verliebt in die kleine Maus.

Peter – der inzwischen mein Ehemann geworden war – und die beiden Buben schliefen bereits als ich zu Hause ankam. Und da ich selbst müde war und auch Lilith schlief, legte ich uns beide einfach, ohne viel Aufhebens um unsere Ankunft zu machen, ins Bett und schlief ein.

Am nächsten Morgen sah ich meine Söhne, und mein Hormonspiegel war nach wie vor so von Glücksgefühlen und Bindungshormonen überschwemmt, dass dieser Tag, über 11 Monate nach seiner Geburt, nun auch der werden sollte, bei dem es – in mir – auch für meinen Zweitgeborenen „Klick“ machte.

image

Ich verbrachte 8 Tage im Bett und diese 8 Tage waren alle absolut notwendig. Die Rückbildungswehen waren so heftig, dass sie mich nach einem WC-Gang am 3. Tag sprichwörtlich in die Knie zwangen, als ich aufstehen wollte. Ich lag neben der Toilette am Boden, krümmte mich vor Schmerzen, mir wurde kurz schwarz vor Augen und konnte nicht von selbst aufstehen. Ich rief nach meinem Mann um hilfe – der gerade meine Mutter zur Tür hineingelassen hatte. Er brachte mich ins Bett, nachdem die Wehe und somit auch der Schmerz nachgelassen hatte. Die Hebamme kam kurz darauf zur Nachbetreuung.

image

8 Tage Bettruhe, 4 davon Durchfall, 4 davon extreme Nachwehen… Nach 8 Tagen war der Wochenfluss vorbei.

Ich hielt mich an die Regel 1 Woche im Bett, 1 Woche am Bett, 1 Woche ums Bett und stieg dann langsam wieder in den Haushalt ein. Wieder angefangen mit jeden 2. Tag kochen.

Die Geburt war am 26. November 2012 und Peter war noch bis am 03. Februar 2013 bei uns vieren zu Hause.

Wieder hatte ich Respekt davor, wie es sein würde, wenn ich nun alleine den Alltag meisten musste. Und wieder erkannte ich dass mit den Aufgaben wuchs.

Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s